Eine Reihe an interessanten Neuerungen sind in der jüngsten Version von Archery Competition Control - Version 1.2.0 - wiederzufinden. Das Steuern von Ampelanlagen bei Bogensport-Turnieren wird noch einfacher als bisher schon!

 1. neue GUI

Neue ACC-GUI

Die neue GUI von Archery Competition Control Version 1.2.0 ist leichter zu bedienen, übersichtlicher und moderner geworden. Aufgeteilt sind die Kontroll-Elemente  nun auf drei Bereiche und nicht mehr wie zuvor alle auf einer Seite oder in separaten Fenstern.

Bis auf das neue Aussehen bietet die neue GUI jedoch keine großen Neuerungen, da sie ja "nur" zum Starten des ACC-Servers verwendet wird.

2. Internes

Intern hat sich viel getan. Große Teile der im Hintergrund laufenden Prozesse wurden umstrukturiert oder grundlegend überarbeitet. Das macht den ACC-Server zum einen weniger fehleranfällig, aber vor allem auch schneller.

Außerdem wurden kleinere Fehler - u.a. in der Übersetzung - ausgebessert.

3. Die Steuerung von Archery Competition Control

Die mit Abstand größten Änderungen finden sich jedoch in der eigentlichen Web-Steuerung von Archery Competition Control:

Die Einstellungs-Box der Steuerung wurde weniger "platzfressend" gemacht und unter die wichtigen Kontroll-Strukturen verschoben. Dadurch ist für die Anzeigen-Konfiguration deutlich mehr Platz entstanden, der aber auch gebraucht wird. Für jede Anzeige kann nun separat ausgewählt werden, ob eine helle, oder eine dunkle Schrift verwendet werden soll. Praktisch ist diese Funktion zum Beispiel dann, wenn einige Anzeigen im Sonnenlicht, und Andere wiederum nicht stehen. Während des Bogenschießens waren die Ampeln-Anzeigen häufig je nach Lichtsituation nur schwer zu erkennen. Zum Bearbeiten der Anzeigen-Einstellungen wird außerdem in der neuen Version ein separates Fenster genutzt, sodass die Anzeigen-Liste weniger vollgepackt wirkt.

Ebenfalls in ein eigenes Fenster wurde die Turnier-Konfiguration verschoben. Nötig wurde dies dadurch, dass ein neues Konfigurations-Feld hinzugefügt wurde, das zu viel Platz auf der Hauptseite verbraucht hätte. Endlich hinzugekommen sind die Turnier-Vorlagen. Diese bieten die Möglichkeit die Einstellungen für die wichtigsten Turnierformen mit nur einem Klick zu übernehmen.